suche

Osterkerze

                              

Wettbewerbsbeitrag des Osterbastelwettbewerbes 2002 von Stern

OsterkerzeDie Osterkerze habe ich oft mit Kindern für die Kirche gestaltet. Die Kerze wird oft in der Osternacht und bei jeder Taufe und bei jedem festlichen Anlass angezündet.

benötigt wird:

bullet

Wachsplatten (sind in jedem Bastelgeschäft in verschiedenen Farben erhältlich)

bullet

eine große dicke weiße Kerze

bullet

kleine spitze Schere

bullet

Wachsmesser

So geht's:

Ich habe erst für die einzelnen Symbole, die auf die Osterkerze kommen sollen, Schablonen angefertigt. Es können Symbole wie das Kreuz, der Baum (für das Leben, das den Tod besiegt), die Ostersonne (steht für das Licht im Dunkeln), der Regenbogen (für die Hoffnung) und die Buchstaben Alpha und Omega (stehen für die Aussage Jesu: "Ich bin der Anfang und das Ende!") Man muss nicht alle Symbole nehmen aber wenn die Kerze eine religiöse Bedeutung aufzeigen soll, sind die beiden Buchstaben Alpha und Omega wichtig.

Osterkerze RückseiteWenn alles genau auf die Kerze passt geht es ans richtige arbeiten: Hinter den einzelnen Wachsplatten ist Papier vorhanden, auf die man problemlos malen kann. Danach ausschneiden und auf die Kerze andrücken. Ein kleiner Tipp: mit den Fingern immer leicht drüber reiben die Wärme bringt den Wachs zum kleben. Alles nach und nach ausschneiden und an die Kerze bringen.

 

Nach oben