suche

Winterlied

Aus dem Buch "Rundadinella", Tänze und Spiele zu neuen Kinderliedern von Waltraud Meusel, Preis des Buches: 22,80 €, inclusive CD
nähere Infos zu dem Buch unter Buchtipps
© FIDULA
Text und Musik: Wolfgang Spode

Midi-Download

Text

1. Bäume stehen ohne Laub,
kalte Winde blasen.
Winter färbt mit Schnee und Eis
Felder, Wald und Wiesen weiß,
malt uns rote Nasen.

2. Früh schon kommt die Dunkelheit,
senkt sich auf uns nieder,
und wir zünden dann und wann
Kerzen und Laternen an,
singen dazu Lieder.

3. Kerzenschimmer, hell und fein,
strahlt in unserm Kreise,
und wir sitzen, groß und klein,
träumen in dem warmen Schein,
und wir sind ganz leise.

Einfache Tanzgestaltung im Sitzen mit Teelichtern (Kerzen)

Aufstellung:

bullet

im Kreis

bullet

auf Stühlen

bullet

auf Rollstühlen

bullet

auf kleinen Kästen

 

bullet

im Dreieck oder Viereck: auf Bänken

Materialien

bullet

Jedes Kind hat in seiner rechten Hand ein Glas oder einen anderen durchscheinenden Behälter mit einem Teelicht darin.

Hinweis

bullet

Alle Bewegungen, sowohl die Schritte als auch die Armbewegungen, müssen langsam durchgeführt werden, da die Teelichter sonst durch den Luftzug erlöschen!

Tanzform

Einleitung

Takt 1-4

Teelicht ganz langsam in einem großen Kreis vor dem Körper bewegen - nach links seitwärts, oben - rechts seitwärts - unten

1. Strophe

Takt 1

Teelicht rechts hochheben

Takt 2

Teelicht senken

Takt 3-4

Alle Kinder wechseln im Bogen über oben zum rechten Partner, der das Teelicht mit seiner linken Hand entgegen nimmt und sofort in seine rechte Hand übergibt.

Takt 5-8

Takt 1-4 wiederholen

Takt 9-10

kleiner Kreis wie in der Einleitung, jedoch schneller

Zwischenspiel

Takt 1-10

Das Teelicht in die linke Hand geben und beliebige ruhige Bewegungen ausführen: Kreise, Achten, Spiralen ... Zuletzt wieder in die rechte Hand geben.

2. Strophe
mit Zwischenspiel

wie 1. Strophe mit Zwischenspiel

3. Strophe
Schluss

wie erste Strophe

Takt 1-4

wie Takt 1-4 in der Einleitung, zuletzt Teelicht anheben und eine Weile hoch halten

Einfache Tanzgestaltung

Aufstellung:

bullet

Gruppen von 5-8 Kindern in einer Schlange hintereinander mit Handfassung, Hauptbewegungsrichtung sollte die Tanzrichtung sen.

Tanzform

Einleitung

Takt 1

im Stand bei gefassten Händen die Arme anheben

Takt 2

Arme senken

Takt 3-4

wie Takt 1-2

1. Strophe

Takt 1-2

4 ruhige Schritte vorwärts gehen, rechts beginnen

Takt 3

Schritt rechts vorwärts - links unbelastet anstellen

Takt 4

Schritt links rückwärts - rechts unbelastet anstellen

Takt 5-8

wie Takt 1-4

Takt 9-10

wie Takt  1-2

Überleitung

Takt 1-10

Hier sollen in jedem Takt 4 Gehschritte ausgeführt werden - bei den insgesamt 40 Schritten können beliebige Raumwege, auch kleine Kreise gegangen werden - abschließend befinden sich die Schlangen wieder auf der Außenbahn.

2. Strophe
mit Zwischenspiel

wie 1. Takt mit Zwischenspiel

3. Strophe

wie 1. Takt 

Schluss

Takt 1-2

Alle Schlangen bilden mit 8 Schritten kleine Kreise.

Takt 3-4

langsamer werdend (Ritardando beachten) zur Mitte der kleinen Kreise gehen und stehen bleiben

Tanzgestaltung für Geübte mit Teelichtern

Aufstellung:

bullet

großer Kreis mit Blick zur Kreismitte, in jeder Hand ein Teelicht in einem durchscheinenden Glas - langsame Bewegungen!

Tanzform

Einleitung

Takt 1

Beide Arme werden leicht geöffnet ein wenig zur Seite angehoben.

Takt 2

Arme senken

Takt 3-4

beide Arme bis zur Schulterhöhe anheben, Ellenbogen ein wenig gebeugt

1. Strophe

Takt 1

Schritt links seitwärts - Schritt rechts seitwärts an den linken Fuß mit Gewicht anstellen

Takt 2-3

wie Takt 1, alle bewegen sich also mit seitlichen Ausstellschritten gegen Tanzrichtung weiter

Takt 4

Schritt links seitwärts - Schritt rechts ohne Gewicht an den linken Fuß anstellen

Takt 5-8

wie Takt 1-4, jedoch gegengleich in Tanzrichtung tanzen, also mit Schritt rechts seitwärts beginnen

Takt 9

Schritt vorwärts zur Kreismitte - Schritt rechts vorwärts unbelastet an den linken Fuß anstellen - hierzu die Teelichte nach vorn anheben

Takt 10

Schritt rechts rückwärts - Schritt links rückwärts unbelastet an den rechten Fuß anstellen; Teelichte senken

Zwischenspiel

Takt 1-10

Jedes Kind geht 20 Schritte auf freien Raumwegen, muss sich aber abschließend wieder in den Kreis eingefügt haben.

2. Strophe

Takt 1-10

wie Takt 1-10 in der ersten Strophe

Zwischenspiel

Takt 1-10

Jedes Kind macht im Stand beliebige ruhige Bewegungen mit den Teelichtern, es kann sich auch um sich selbst drehen.

3. Strophe

Takt 1-10

wie Takt 1-10 in der ersten Strophe

Schluss

Takt 1-4

wie Takt 1-4 in der Einleitung - Ritardando beachten

Nach oben