suche

Mond

1. Mondspuren:

Viele Bildbände über das Thema zeigen die Fußspuren auf dem Mond - nackte Füße auf dem Mond gibts aber noch nicht - deshalb: Schuhkartondeckel für jedes Kind - Gips, Wasser, Vaseline, Kugeln und kleine Bälle. Gips anrühren, in den Schuhkartondeckel, Füße der Kinder mit Vaseline einreiben und Abdrücke machen (Gips vorher antrocknen lassen). Wer möchte macht noch "Krater" mit den Kugeln und Bällen rein. Trocknen lassen und am nächsten Tag mit Kleister bestreichen, evt. vorher anmalen und Vogelsand auf den Kleister streuen.

2. Mondauto aus Bananenkisten bauen

4 große Bananenkisten - verschiedene Rören und Schachteln, 5 ausgeschnittene Pappräder (4Räder+1 Lenkrad). Alles mit Alufolie verkleiden

3. Spiel:

Der Mann im Mond: Spielfeld von ca. 5x10 Metern aufmalen oder in einer Turnhalle. Ein Kind steht mit dem Rücken zu den anderen und die Gruppe ruft: "Ist der Mann im Mond zu Hause?" Solange dieser nicht antwortet, nähern sich die Kinder dem Mond mit leisen Schritten. Ruft er "Ja" müssen alle Kinder stehen bleiben - wer sich bewegt, scheidet aus. Wer als 1. den Mond erreicht übernimmt die Rolle.

siehe auch:

bullet

Die Reise zum Mond - Turngeschichte

Nach oben